Bitcoin (BTC) bewegt sich über $60,000, macht All-Time-High-Versuch

  • BTC ist aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen.
  • Die technischen Indikatoren im täglichen und kurzfristigen Zeitrahmen sind zinsbullisch.
  • BTC befindet sich in der fünften Welle eines zinsbullischen Impulses.

Bitcoin (BTC) unternahm am 12. April einen weiteren gescheiterten Versuch, ein neues Allzeithoch zu erreichen.

Dennoch wird erwartet, dass BTC erfolgreich ausbrechen und dabei ein neues Allzeithoch erreichen wird.

BTC strebt Allzeithoch an

Am 10. April unternahm Bitcoin Pro einen Versuch, ein neues Allzeithoch zu erreichen, wurde aber durch den Widerstandsbereich bei $61.600 gestoppt. Dadurch entstand ein langer oberer Docht.

Am 12. April unternahm er einen ähnlichen Versuch, wurde aber erneut gestoppt. Heute scheint sich BTC für einen weiteren Ausbruchsversuch zu rüsten.

Der MACD hat ein zinsbullisches Umkehrsignal gegeben und sowohl der RSI als auch der Stochastic Oszillator steigen an.

Daher ist zu erwarten, dass der Preis erfolgreich über diesen Bereich ausbrechen und ein neues Allzeithoch erreichen wird.

Kurzfristige Bewegung

Das Sechs-Stunden-Chart zeigt eine absteigende Widerstandslinie, die seit dem Allzeithoch des Preises am 13. März in Kraft ist.

Er durchbrach die Linie am 10. April und bestätigte sie danach als Unterstützung (grüner Pfeil). Seitdem bewegt er sich aufwärts.

Ähnlich wie beim täglichen Zeitrahmen sind die kurzfristigen Indikatoren bullisch. Daher wird ein neues Allzeithoch erwartet.

BTC-Wellenzählung

Die Wellenzählung deutet darauf hin, dass sich BTC in Welle fünf (weiß) eines langfristigen zinsbullischen Impulses befindet.

Ein potenzielles Ziel für die Spitze dieser Bewegung befindet sich in der Nähe von $90.000. Dies wird durch die Verwendung sowohl einer Fib-Projektion als auch eines externen Retracements gefunden.

Die Sub-Wellenzählung ist in orange dargestellt. Er zeigt auch an, dass sich BTC in der fünften Unterwelle (orange) befindet. Ähnlich zeigt die kurzfristige Zählung (schwarz) an, dass sich der Preis in der kleinen Sub-Welle drei befindet.

Die Verwendung eines externen Fib-Retracements ergibt ein etwas niedrigeres Ziel von $82.900.

Fazit

Es wird erwartet, dass BTC aus dem aktuellen horizontalen Bereich ausbricht und dabei ein neues Allzeithoch erreicht.